365 Tage Musik und so ’13

Das Jahr in Musik. Umso bewusster man hört, desto weniger Überraschungen gibt es dann Ende Dezember. Es finden sich die üblichen Verdächtigen, um die ich dieses Jahr nicht herum kam, und die Erkenntnis, dass die eigenen Charts immer weniger darüber aussagen was ich eigentlich hörte. → weiterlesen

31. Dezember 2013

Cody

Nachdem ich letztens Ari Folmans wunderschön anderen neuen Film The Congress (lose nach Lems “Der futurologische Kongreß”) gesehen habe bliebt mir, wohl auch aufgrund der Jahreszeit ein Element hängen. “Lass doch den kleinen Cody steigen”, so oder ähnlich die Aufforderung von Robin Wrights Sohn Aaron an seine Mutter. Cody?
Gemein ist der Cody Warkite, benannt nach seinem Erfinder Samuel Franklin Cody. Dessen Lebenslauf liest auch filmreif: → weiterlesen

24. Oktober 2013

Edith Hotze

Es ist mal wieder einer dieser Tage. Einer dieser Tage, an denen es die Stadt schwierig macht mit ihr auszukommen. Dabei sind es immer die gleichen Themen: Lärm, Andersartigkeit, Desinteresse. Und die Frage nach dem Artikulieren der eigenen Meinung. Es gibt weniger Blogger in der Stadt (ich tue mich in letzter Zeit auch schwer damit meine private Meinung hier objektivieren zu wollen), zumindest kenne ich wenige (die sich nicht nur mit ihrem eigenen Ego oder Fotos beschäftigen). Macht ja nichts, wir like’n einfach alles. Reicht doch. → weiterlesen

28. August 2013

musikvideos Q2 2013

Reise-/Aktivitätsbedingt ist in den letzten drei Monaten sicher einiges unbemerkt an mir vorbeigegangen. Manche Videos blieben jedoch trotzdem hängen. Interessante Nebennotiz der letzten Wochen: mit Ampya startete ein weiterer Streaming-Dienst, der aber als Besonderheit auch Musikvideos bietet. Ob das reicht um gegen die Branchengrößen zu bestehen bezweifle ich, dort hat man ähnliches in Vorbereitung. Ich bin der Meinung das Musikvideo ist heute als Marketing-Mittel weiterhin enorm wertvoll – jedoch nur mit freien Zugang …

→ weiterlesen

2. Juli 2013

without comment.

19. Juni 2013

Nur ein Filmchen

Irgendwo kommt ja jeder her.

27. Mai 2013